Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Tabakpräventionsfonds in Köniz

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Tabakpräventionsfonds70% / Köniz... Helfen Sie mit, den Tabakkonsum einzudämmen!Gesundheit liegt Ihnen am Herzen? Uns auch, deshalb...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Tabakpräventionsfonds
70% / Köniz-Liebefeld
Helfen Sie mit, den Tabakkonsum einzudämmen!
Gesundheit liegt Ihnen am Herzen? Uns auch, deshalb suchen wir Sie!
Der Tabakpräventionsfonds (www.tabak-praevention.ch) hat den Auftrag, Präventionsmassnahmen zu initiieren und zu finanzieren, die wirksam zur Verminderung des Tabakkonsums beitragen. Es ist einerseits ihre Aufgabe, sich sämtlichen Kommunikationsbelangen des Fonds anzunehmen. Andererseits leiten Sie Mandate und begleiten Präventionsprojekte. Ein kleines und sehr motiviertes Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.
Ihre Aufgaben
  • Evaluieren, begleiten und überprüfen von Präventionsprojekten
  • Leiten von Kommunikations- und Unterstützungsmandaten
  • Erarbeiten und Umsetzen von Kommunikationsmassnahmen
  • Es besteht die Möglichkeit, Ihr Aufgabenprofil mit der Stellvertretung der Leitung des Fonds zu ergänzen
 
Ihre Kompetenzen
  • Abschluss FH / Universität mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Kommunikation / PR sowie ausgewiesenen Kenntnissen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Tabakprävention
  • Strategisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit, Organisationsgeschick sowie konzeptionelle, vernetzte und zielorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Sehr gute redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Sicherheit im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen, überzeugendes und gewinnendes Auftreten
  • Lösungsorientierte, selbständige und teamfähige Persönlichkeit mit hoher Sozial- und Beratungskompetenz und Dienstleistungsorientierung
  • Sie verfügen über sehr gute aktive Kenntnisse zweier Amtsprachen
Zum Arbeitgeber
Ein hohes Ziel: Gesundheit
Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist herausfordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

26-12-2020

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Köniz
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden