Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für internationale Angelegenheiten in Bern

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG sucht per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen:Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für internationale Angelegenheiten80 - 100% /... Von der rechtlichen zur tats...

Jobbeschreibung

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG sucht per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen:
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für internationale Angelegenheiten
80 - 100% / Bern
Von der rechtlichen zur tatsächlichen Gleichstellung der Geschlechter
Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG) hat den Auftrag, sich für die Beseitigung jeglicher Form von direkter und indirekter Diskriminierung aufgrund des Geschlechts einzusetzen und die Gleichstellung der Geschlechter in allen Lebensbereichen zu fördern. Für ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis wird Bewerbungen von Männern besondere Aufmerksamkeit entgegengebracht. Die Stelle ist bis 31. Dezember 2020 befristet. Bewerbungsfrist: 28. November 2019.
Ihre Aufgaben
  • Planung, Organisation und Koordination von hochrangigen Anlässen der Schweiz im Bereich der Gleichstellung von Frau und Mann
  • Verfassen von Notizen und Koordination der Dossiererstellung für den Departementschef sowie die Direktion EBG
  • Bearbeitung von Anfragen, die von internationalen Organisationen und anderen Staaten an das EBG gerichtet wurden
  • Kommunikation im Zusammenhang mit den Anlässen
  • Nachbearbeitung der Anlässe sowie technische und administrative Unterstützung
 
Ihre Kompetenzen
  • Universitätsabschluss auf Bachelorstufe oder gleichwertige Ausbildung
  • Kenntnisse in Gleichstellungsfragen und der Gleichstellungspolitik
  • Zertifizierte Weiterbildung oder nachgewiesene Erfahrung in internationalen Beziehungen und Veranstaltungsorganisation, Sensibilität für Beziehungspflege
  • Minimum 1 Jahr Berufserfahrung
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen
Zum Arbeitgeber
Das Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG hat den gesetzlichen Auftrag, sich für die Beseitigung jeglicher Form von direkter und indirekter Diskriminierung aufgrund des Geschlechts einzusetzen und die Gleichstellung der Geschlechter in allen Lebensbereichen zu fördern.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

25-10-2020

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden