Du bist 18 Jahre alt und suchst nach einem Nebenjob? Klar- denn das Leben als Jugendlicher ist teuer und um sich bestimmte Dinge leisten zu können, reicht das Taschengeld der Eltern eben oftmals nicht aus und man will ja schließlich auch endlich auf eigenen Beinen stehen. Erfahre hier mehr über deine Möglichkeiten, deinen Kontostand zu erhöhen.

Jobangebote für 18- Jährige

Mit 18 sind dir rechtlich gesehen keine Grenzen mehr gesetzt. Du kannst so gut wie jeden Nebenjob annehmen und somit hast du alle Möglichkeiten um Geld zu verdienen. Diese Chance solltest du auch nutzen, um erste Berufserfahrung zu sammeln. Du kannst zum Beispiel als Promoter/in oder Fundraiser/in durch die Straßen deiner Heimatstadt ziehen und Leute auf bestimmt Produkte oder Organisationen aufmerksam machen. Dabei lernst du sicher auch viel nette Leute kennen und kannst so Networking betreiben.

Gesetzliche Richtlinien für einen Job mit 18 Jahren

Mit 18 giltst du offiziell als volljährig und deine Eltern müssen nicht länger eine Einverständniserklärung unterschreiben, wenn du einen Job annehmen möchtest. Für dich gelten ab jetzt alle gesetzliche Richtlinien, die für jeden Erwachsenen gelten. Das Nachtarbeitsverbot ist aufgehoben und somit kannst du zum Beispiel im Restaurant bis nach 22 Uhr kellnern oder auch in einer Bar als Barkeeper arbeiten. Außerdem darfst du nun auch gefährliche Arbeiten, die mit schweren Maschinen oder Chemikalien zu tun haben, ausführen. Wie du siehst, stehen dir alle Türen der Jobwelt offen und du kannst selbst wählen, welcher Nebenjob am besten zu dir passt.

Erstellung eines Profils bei StudentJob Schweiz

Du willst wissen, welche Nebenjobs es momentan in deiner Umgebung gibt? Melde dich noch heute bei bei StudentJob Schweiz an und erstelle dein eigenes Profil. So bleibst du immer up-to-date und kannst dich als Erster auf eine passende Stelle bewerben.

Jetzt registrieren