Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Hochschulpraktikant/in – DEZA Humanitäre Hilfe / Abteilung Multilaterales in Bern

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:Hochschulpraktikant/in – DEZA Humanitäre Hilfe / Abteilung Multilaterales100% /... Der/die Stelleninhaber/in unterstützt die Abteilung Multilaterales H im Hinblick auf...

Jobbeschreibung

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:
Hochschulpraktikant/in – DEZA Humanitäre Hilfe / Abteilung Multilaterales
100% / Bern

Der/die Stelleninhaber/in unterstützt die Abteilung Multilaterales H im Hinblick auf verschiedene multilaterale Prozesse und Konferenzen, vor allem beim CH-Vorsitz der IFRC DAG (Donor Advisory Group) und bei anderen multilateralen Prozessen: Grand Bargain, Good Humanitarian Donorship, OCHA Donor Support Group, Humanitarian Networks and Partnerships Week (HNPW).
Ihre Aufgaben
  • Unterstützen beim CH Vorsitz/Präsidentschaft der IFRC DAG (Donor Advisory Group) Chair 2020/2021: konzeptionelle Arbeiten, erstellen von Sitzungsprotokollen, vorbereiten von Dossiers, analysieren von Dokumenten, verfassen von Informationsnotizen, durchführen von Konsultationen bei anderen Stellen des EDA, unterstützen bei logistischen Fragen und Sitzungen und Administration
  • Unterstützen der Abteilung bei einigen Schlüsseldossiers und multilateralen Prozessen (s. Beschreibung oben)
 
Ihre Kompetenzen
  • Hochschulabschluss
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse, gute Kenntnisse mindestens zweier Amtssprachen
  • Ausgeprägte redaktionelle Fähigkeiten in zwei Amtssprachen und im Englischen
  • Strategisches und politisches Denken
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Selbständiges, flexibles sowie lösungs- und dienstleistungsorientiertes Handeln
Zum Arbeitgeber
Die Abteilung Multilaterales der Humanitären Hilfe vertritt die humanitären Schwerpunkte und Interessen der Schweiz in multilateralen humanitären Organisationen. Hauptpartner sind die verschiedenen Organisationen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung (IKRK, Föderation) und der UNO (UNHCR, WFP, UNICEF, OCHA). Die Abteilung legt die Höhe der Beiträge der Schweiz an diese Organisationen fest. Sie gestaltet die Strategie dieser Organisationen mit und stellt ihnen Experten des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe zur Verfügung.
Ein wichtiges Thema dieser Abteilung ist die Katastrophenvorsorge. Hier arbeitet sie mit zahlreichen Organisationen, insbesondere mit dem Büro der Vereinten Nationen für die Verringerung des Katastrophenrisikos (UNDRR), zusammen und stützt sich dabei auf das Fachwissen eines Expertennetzwerks. Die Abteilung setzt sich zudem für die Einhaltung der humanitären Grundsätze, die Verbesserung des Zugangs zu Konfliktopfern und deren Schutz sowie die Optimierung von humanitären Operationen ein.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

09-02-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Jobart
Praktikum
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Bern | Praktikum

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden