Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Regionale Militärische Kooperation in Bern

Die Schweizer Armee - Armeestab A Stab sucht:Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Regionale Militärische Kooperation80 - 100% /... Ihr Einsatz für Sicherheit und FreiheitTragen Sie bei zur Weiterentwicklung der Regionalen Militärischen...

Jobbeschreibung

Die Schweizer Armee - Armeestab A Stab sucht:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Regionale Militärische Kooperation
80 - 100% / Bern
Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Tragen Sie bei zur Weiterentwicklung der Regionalen Militärischen Kooperation, welche die Umsetzung von Unterstützungs- und Kooperationsprojekten der Schweizer Armee zu Gunsten ausländischer Partnerstreitkräfte und internationaler Organisationen (z.B. UNO, OSZE) leitet und koordiniert.
Ihre Aufgaben
  • Leiten, koordinieren und überwachen der Umsetzung bi- und multilateraler militärischer Unterstützungsprojekte
  • Sicherstellen der Koordination der Projekte der Schweizer Armee mit den nationalen Partnern (EDA, VBS, Genfer Zentren)
  • Evaluieren neuer Projekte zum Ausbau des Schweizer Engagements im Bereich Friedensförderung und Kapazitätsaufbau, erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen zu Handen der militärischen Führung
  • Vertreten die Interessen der Schweizer Armee an internationalen Verhandlungen, Konferenzen und interdepartementalen Arbeitsgruppen
 
Ihre Kompetenzen
  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium
  • Zusatzausbildung in Sicherheitspolitik oder internationalen Beziehungen. Ausbildung in Projektmanagement und "Result Based Management" erwünscht
  • Stabsoffizier/in, Generalstabsausbildung erwünscht
  • Analysekompetenz sowie sehr gute Kenntnisse in der nationalen und internationalen Sicherheitspolitik. Einsatz in einem Friedensförderungseinsatz
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich über passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse
Zum Arbeitgeber
Der Armeestab unterstützt den Chef der Armee in der Führung der Gruppe Verteidigung und steuert in seinem Auftrag die Ressourcen. Er setzt die Vorgaben und Handlungsanweisungen des Chefs der Armee auf militärstrategischer Ebene und zur Streitkräfteentwicklung um.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Veröffentlicht am

06-02-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden