Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter in Bern

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine / einenwissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter80 - 100% /... Das Ressort Erweiterungsbeitrag/Kohäsion (WEKO) im SECO ist zuständig...

Jobbeschreibung

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine / einen
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter
80 - 100% / Bern

Das Ressort Erweiterungsbeitrag/Kohäsion (WEKO) im SECO ist zuständig für den Erweiterungsbeitrag und den Zweiten Schweizer Beitrag an ausgewählte EU-Staaten in Zusammenarbeit mit der Direktion für Entwicklungszusammenarbeit (DEZA) und dem Staatssekretariat für Migration (SEM).
Ihre Aufgaben
  • Konzipierung und Umsetzung von zwei bis drei Zusammenarbeitsprogrammen mit Staaten, die seit 2004 der EU beigetreten sind
  • Beurteilung von Projektvorschlägen in den Bereichen Umwelt und Infrastruktur sowie Finanzierung von KMU, Erstellung von Entscheidungsgrundlagen
  • Enge Begleitung der Projektumsetzung mit Unterstützung von mandatierten Konsulenten sowie den schweizerischen Vertretungen vor Ort
  • Prüfung von Ausschreibungen und Beurteilung von Projektanpassungsgesuchen
  • Kontaktpflege mit ausländischen Partnern und Koordination mit anderen Bundesstellen
 
Ihre Kompetenzen
  • Masterabschluss Universität oder ETH
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Finanz- und Wirtschaftsbereich oder im Infrastrukturbereich
  • Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit und im Projektmanagement
  • Verhandlungsgeschick, Resultatorientierung und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen in Wort und Schrift sowie passive Kenntnisse der dritten Amtssprache; aufgrund der häufigen internationalen Kontakte sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse
Zum Arbeitgeber
Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

21-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden