Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftlich-technische/r Mitarbeiter/in im Team Stoffflüsse in Zürich

Agroscope sucht:Wissenschaftlich-technische/r Mitarbeiter/in im Team Stoffflüsse80% / 8046 Zürich... Gutes Essen, gesunde UmweltDie Forschungsgruppe Gewässerschutz und Stoffflüsse (GSF) forscht multidisziplinär zu Fragen der N...

Jobbeschreibung

Agroscope sucht:
Wissenschaftlich-technische/r Mitarbeiter/in im Team Stoffflüsse
80% / 8046 Zürich-Affoltern
Gutes Essen, gesunde Umwelt
Die Forschungsgruppe Gewässerschutz und Stoffflüsse (GSF) forscht multidisziplinär zu Fragen der Nährstoffeffizienz und Ressourcennutzung in Agrarökosystemen. Ziel ist die Optimierung ackerbaulicher Produktionssysteme (Biolandbau sowie Integrierte Produktion) mit hinreichenden Erträgen und einer deutlich verbesserten Ökoeffizienz. Die Forschungsgruppe betreibt mehrere Langzeitfeldversuche, wie den international renommierten DOK-Versuch, der biologische und konventionelle Anbausysteme vergleicht, sowie weitere Langzeitversuche zu Düngungsfragen. Die Forschung zu Nährstoffflüssen und Verlustminderung, zu Hof- und Recyclingdüngern aber auch zu Nachhaltigkeitsfragen wie der Versorgung der Böden mit organischer Substanz bilden einen Schwerpunkt der Forschungsgruppe.
Ihre Aufgaben
  • Koordination und Betreuung der laufenden Laborarbeiten der Forschungsgruppe bzw. von Drittmittelprojekten
  • Mitbetreuung, Forschung und Methodenentwicklung der stabilen Isotopenanalytik des Forschungsbereichs Agrarökologie und Umwelt (AOU)
  • Verantwortung für das Datenmanagement und die Probenarchive der Langzeit-Feldversuche der Forschungsgruppe GSF
  • Erfassung und Auswertung von Langzeitversuchsergebnissen, Messreihen und Datensicherung
  • Organisation und Koordination regelmässiger Planungstreffen bzw. Versuchsbesichtigungen mit Begleitgruppen der Versuche
  • Verfassen von Publikationen und Fachartikeln
 
Ihre Kompetenzen
  • Hochschulabschluss im Bereich analytischer Chemie, Agronomie, Umweltwissenschaften oder verwandten Disziplinen
  • Hoch motivierte, teamorientierte Persönlichkeit mit einem starken Interesse zu Themen rund um Stoffflüsse in der Landwirtschaft und Agrarumwelt
  • Erfahrungen im Labor- und Datenmanagement, sowie im Umgang mit analytischen Geräten (vor allem «Isotope Ratio Mass Spectrometry»)
  • Versiert im Umgang mit Datenbanken und Auswertungssoftware (z.B. «R»)
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen und Englisch (Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch)
Zum Arbeitgeber
Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Arbeit in einem multidisziplinären Forschungsteam sowie eine gründliche Einarbeitung. Agroscope verfügt über ausgezeichnete Forschungseinrichtungen mit gut ausgestatteten Labors, Gewächshäusern, Klimakammern, Lysimetern und landwirtschaftlichen Flächen. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und guten Sozialleistungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

20-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Zürich
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden