Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Hochschulpraktikantin / Hochschulpraktikant für die Meldestelle für Geldwäscherei (MROS) in Bern

Das Bundesamt für Polizei fedpol sucht eine / einenHochschulpraktikantin / Hochschulpraktikant für die Meldestelle für Geldwäscherei (MROS)80 - 100% /... Mehr als Polizei.Geldsummen sind für Sie nicht nur Zahlen, die aneinandergereiht sind,...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Polizei fedpol sucht eine / einen
Hochschulpraktikantin / Hochschulpraktikant für die Meldestelle für Geldwäscherei (MROS)
80 - 100% / Bern
Mehr als Polizei.
Geldsummen sind für Sie nicht nur Zahlen, die aneinandergereiht sind, sondern Sie wollen sehen, was dahintersteckt?
Dann brauchen wir Sie bei uns!
Kriminalprävention und Direktionsstab bei fedpol macht den Spagat zwischen operativer Polizeiarbeit und strategischer Führung. Wie wir das schaffen? Mit dem Fachwissen unserer Analystinnen und Analysten und präzise arbeitenden Köpfen wie Ihnen!
Tragen Sie zur Aufklärung von Fällen der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung bei.
Ihre Aufgaben Was Sie bei fedpol erwartet:
  • Sie unterstützen MROS bei der Bearbeitung von Aufträgen allgemeiner Natur, mit einem Fokus auf politische und juristische Aufgaben zum Thema Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Sie arbeiten im Informationsaustausch mit ausländischen Partnerstellen sowie in internationalen Projekten mit
  • Sie bearbeiten und analysieren Verdachtsmeldungen und verarbeiten die erlangten Informationen in der MROS-Datenbank
  • Sie helfen bei der Bearbeitung von eingehenden Informationen der Strafbehörden mit
 
Ihre Kompetenzen Was Sie mitbringen:
  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss
  • Sie interessieren sich für kriminalanalytische Themen
  • Sie sind ein Teamplayer, denken vernetzt und digital und sind lösungsorientiert
  • Sie verfügen über gute mündliche und schriftliche Kenntnisse in zwei Amtssprachen und sind auch des Englischen mächtig
Zum Arbeitgeber
fedpol ist die führende Polizeibehörde der Schweiz – mit gutem Beispiel und überzeugenden Resultaten voran.
Kriminalprävention und Direktionsstab (KD) betreibt die Kompetenzzentren für die Bekämpfung von Geldwäscherei (MROS), polizeiliche Prävention von organisierter Kriminalität und Radikalisierung und Rechtsfragen. MROS ist die Schweizer Financial Intelligence Unit. Sie sammelt und analysiert Meldungen von Finanzintermediären und unterstützt damit die Strafverfolgung bei der Bekämpfung von Geldwäscherei, deren Vortaten sowie Terrorismusfinanzierung.
Die MROS bietet Ihnen die Möglichkeit an, vertiefte Kenntnisse im Bereich der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu erwerben.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

11-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Jobart
Praktikum
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Bern | Praktikum

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden