Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Internationale Zusammenarbeit, Leiterin / Leiter Swiss GCOS Office in Zürich

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Internationale Zusammenarbeit, Leiterin / Leiter Swiss GCOS Office90% / Zürich... MeteoSchweiz Gut zu...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Internationale Zusammenarbeit, Leiterin / Leiter Swiss GCOS Office
90% / Zürich-Flughafen
MeteoSchweiz Gut zu wissen
Sie sind verantwortlich für die nationale sowie amtsinterne Koordination der Aktivitäten im Kontext Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und beraten die Geschäftsleitung in entsprechenden Angelegenheiten. Sie leiten die nationale Fachstelle zur Umsetzung der Klimakonvention im Bereich Klimabeobachtung (Swiss GCOS Office). Zudem unterstützen Sie die Abteilungsleitung bei der Durchführung jährlich stattfindender bilateraler Treffen auf nationaler und internationaler Ebene.
Ihre Aufgaben
  • Nationale und amtsinterne Abstimmung der Aktivitäten im Kontext WMO und Verantwortung für den diesbezüglichen Briefingprozess zuhanden des Direktors in Vorbereitung relevanter Sitzungen, insb. WMO Exekutivrat, WMO Kongress und Hydrological Coordination Panel und Unterstützung der Geschäftsabwicklung
  • Leitung der Nationalen Fachstelle zur Umsetzung der Klimakonvention im Bereich Klimabeobachtung (Swiss GCOS Office) mit zwei Mitarbeitenden
  • Ausarbeitung strategischer Stossrichtungen für die nationale Klimabeobachtung und Gesamtverantwortung über die Umsetzung der GCOS Schweiz Strategie und haben den Vorsitz des nationalen GCOS-Rundtischs
  • Fachliche und koordinative Unterstützung der Abteilungsleitung bei bilateralen nationalen und internationalen Kontakten, insb. Vor- und Nachbereitung jährlich stattfindender Treffen
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Ausgestaltung der Aktivitäten der MeteoSchweiz im Bereich «Entwicklungszusammenarbeit», inkl. Vertretung der MeteoSchweiz in relevanten Gremien und Arbeitsgruppen der WMO
  • Pflege und Ausbau des Netzwerks der Abteilung zu relevanten nationalen und internationalen Partnern
 
Ihre Kompetenzen
  • Hochschulabschluss in Richtung Naturwissenschaft
  • Ausgewiesene Arbeitserfahrung in einem internationalen Umfeld sowie Erfahrungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit sind von Vorteil
  • Integrierende, kommunikationsstarke, dienstleistungsorientierte und belastbare Persönlichkeit
  • Freude am Analysieren unterschiedlicher politischer, rechtlicher und fachlicher Fragestellungen und der sich daraus ableitenden beratenden Tätigkeit z.H. der Geschäftsleitung
  • Guten Kenntnisse einer zweiten Amtssprache sowie verhandlungssicher in der englischen Sprache
Zum Arbeitgeber
Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz ist der nationale Wetterdienst der Schweiz. Wir erfassen und prognostizieren Wetter und Klima in der Schweiz und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung und zum Nutzen von Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

21-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Zürich
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden