Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Praktikantin/Praktikanten in wissenschaftlicher Programmierung in Zürich

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:Praktikantin/Praktikanten in wissenschaftlicher Programmierung80 - 100% / Zürich-... MeteoSchweiz Gut zu wissenIn den vergangenen Jahren hat MeteoSchweiz ein Modell des...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:
Praktikantin/Praktikanten in wissenschaftlicher Programmierung
80 - 100% / Zürich- Flughafen
MeteoSchweiz Gut zu wissen
In den vergangenen Jahren hat MeteoSchweiz ein Modell des numerischen Vorhersagesystems COSMO entwickelt, das auf Graphical Processing Units (GPUs) betrieben werden kann. MeteoSchweiz ist Vorreiter in der Anwendung dieser Art von Architektur und setzt GPUs aktuell noch als einziger nationaler Wetterdienst bei operationellen Vorhersagen ein.
Zur weiteren Optimierung der numerischen Vorhersagen arbeitet das für die Modellierung zuständige Team derzeit daran, das Modell der nächsten Generation, ICON, auf den GPU-Betrieb anzupassen. Das Modell wird voraussichtlich bis 2023 betriebsbereit sein. Im Rahmen dieses Praktikums sind Sie an der Anpassung dieses Modells an die neue Architektur beteiligt.
Ihre Aufgaben
  • Portierung der ICON-Modellkomponenten auf GPU mit Hilfe von OpenACC Kompiler-Anweisungen
  • Leistungsauswertung auf der GPU und Optimierung von bestimmten Modellkomponenten
 
Ihre Kompetenzen
  • Gute Informatik- und Programmierkenntnisse
  • Von Vorteil Erfahrung mit der Programmierung auf GPUs
  • Interesse und Motivation, im Team an einer grossen Softwareinfrastruktur im Umfeld der Produktion zu arbeiten.
Zum Arbeitgeber
Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz ist der nationale Wetterdienst der Schweiz. Wir erfassen und prognostizieren Wetter und Klima in der Schweiz und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung und zum Nutzen von Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

21-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Zürich
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden