Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Informationsspezialistin / Informationsspezialist in Bern

Das Schweizerische Bundesarchiv BAR sucht eine/einen:Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Informationsspezialistin / Informationsspezialist60% /... Keine Demokratie ohne Archive – packen Sie mit an!Das...

Jobbeschreibung

Das Schweizerische Bundesarchiv BAR sucht eine/einen:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Informationsspezialistin / Informationsspezialist
60% / Bern
Keine Demokratie ohne Archive – packen Sie mit an!
Das Schweizerische Bundesarchiv bietet state-of-the-art Archivlösungen und Dienstleistungen im Informationsmanagement für ver­schiedene Anspruchsgruppen wie Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger sowie die Forschung an.

Der Dienst Bewertung und Informationsverwaltung unterstützt und berät den Bund beim Organisieren und Verwalten seiner Daten und Unterlagen. Zusammen mit den Verwaltungsstellen ermittelt es die Unterlagen, welche später archiviert werden.

Als erfahrene/r Informationsspezialist/in arbeiten Sie bei diesen Aufgaben mit.
Ihre Aufgaben
  • Bearbeitung von Anfragen und Beratungen im Bereich Informationsverwaltung
  • Betrieb, Unterhalt und Weiterentwicklung einer Kernapplikation im Bereich Informationsmanagement sicherstellen, inkl. Lieferantenmanagement
  • Mitarbeit in spezifischen Projekten und Vorhaben im Bereich Informationsverwaltung, insbesondere im Schnittstellenbereich Fach-IT
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Grundlagen und Prozessen zu übergreifenden Fragestellungen im Bereich Informationsverwaltung
  • Vertretung des BAR in Gremien, Arbeitsgruppen sowie an Veranstaltungen im Bereich Bewertung/Informationsverwaltung
 
Ihre Kompetenzen
  • Universitäts- oder TH-/FH-Abschluss im Bereich Informationswissenschaften
  • Beratungserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Applikationsverantwortung und Schnittstellen sowie im Projektmanagement
  • Hoher Eigenverantwortungs- und Selbstständigkeitsgrad
  • Vernetztes Denken sowie ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen
Zum Arbeitgeber
Das Schweizerische Bundesarchiv sichert die Dokumentation staatlichen Handelns und macht diese zugänglich. Dadurch kann die Verwaltung Rechenschaft über ihre Tätigkeiten ablegen und effizienter arbeiten. Für Öffentlichkeit und Forschung ist Archivierung eine Voraussetzung, um sich im demokratischen Rechtsstaat eine eigene, kritische Meinung zu bilden.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

15-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden