Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Bern

Das Bundesamt für Kultur BAK sucht:Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in40% - 80% /... Kultur Leben!In der Fachstelle Filmkultur sind Sie für den Aufbau und die Koordination eines befristeten internationalen Projekts zuständig. Im Rahmen des...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Kultur BAK sucht:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
40% - 80% / Bern
Kultur Leben!
In der Fachstelle Filmkultur sind Sie für den Aufbau und die Koordination eines befristeten internationalen Projekts zuständig. Im Rahmen des Projektmanagements arbeiten Sie mit Partnern im In- und Ausland zusammen und übernehmen konzeptionelle und kommunikative sowie administrative und organisatorische Aufgaben.
Ihre Aufgaben
  • Aufbau einer nationalen Trägerschaft zur Organisation und Durchführung eines internationalen filmkulturellen Projekts
  • Inhaltliche Konzeption und organisatorische Koordination des filmkulturellen Programms mit weiteren Partnern im In- und Ausland
  • Erarbeiten und Umsetzen eines Kommunikationskonzepts und Erscheinungsbildes
  • Weitere kommunikative Aufgaben, interne Berichterstattung und Erstellen von Entscheidungsgrundlagen
  • Verwaltung und Controlling des Gesamtprojekts und der verschiedenen Teilprojekte
 
Ihre Kompetenzen
  • Masterabschluss, vorzugsweise im Bereich Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der Administration und im Management von Kulturprojekten (Planung, Organisation, Durchführung), vorzugsweise Erfahrung und Vernetzung im filmkulturellen Bereich
  • Sehr gute konzeptionelle und redaktionelle Fähigkeiten sowie sehr gute Informatikkenntnisse
  • Hohes Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Sehr gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache sowie des Englischen; wichtigste Arbeitssprachen in dieser Funktion sind Deutsch und Französisch
Zum Arbeitgeber
Das Bundesamt für Kultur (BAK) ist die Fachbehörde für kulturpolitische Grundsatzfragen, für die Kulturförderung und für die Erhaltung und Vermittlung kultureller Werte.

Die Sektion Film fördert die unabhängige Produktion und die Auswertung von Schweizer Filmen sowie von Koproduktionen mit dem Ausland. Sie fördert zudem die Filmkultur in der Schweiz (Filmfestivals, Filmpublizistik, Weiterbildung und die Filmpromotion) sowie das Schweizer Filmarchiv.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

11-03-2021

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden