Lernende/n Informatik EFZ oder EFZ + Berufsmaturität, Schwerpunkt Applikationsentwicklung in Genf

Die Zentrale Ausgleichsstelle ZAS sucht für Ende der Sommerferien 2023 eine/nLernende/n Informatik EFZ oder EFZ + Berufsmaturität, Schwerpunkt Applikationsentwicklung100%-100% /... Möchtest du mit einer Berufslehre bei der Zentralen...

Jobbeschreibung

Die Zentrale Ausgleichsstelle ZAS sucht für Ende der Sommerferien 2023 eine/n
Lernende/n Informatik EFZ oder EFZ + Berufsmaturität, Schwerpunkt Applikationsentwicklung
100%-100% / Genf

Möchtest du mit einer Berufslehre bei der Zentralen Ausgleichsstelle in die Arbeitswelt einsteigen und die Weichen für deine berufliche Zukunft stellen?
Wir geben dir die Möglichkeit, als Teil eines rund 100-köpfigen Informatikteams verschiedene IT‑Berufe kennenzulernen, die die gesamte Bandbreite von Software-Lifecycle, Engineering und Operations abdecken.
Deine Aufgaben Während deiner Berufslehre lernst du unter anderem:
  • den Kundensupport bei komplexen Problemen sicherzustellen
  • Softwarekomponenten (Applikationsmodule) zu entwickeln
  • einen Beitrag im Lifecycle einer Applikation (Analyse, Entwicklung, Tests, Produktivsetzung, Wartung) zu leisten
  • ein ICT-Projekt zu planen und zu überwachen
  • darauf zu achten, dass Informationen geschützt sind und gesichert weitergegeben werden
 
Dein Profil
  • Abgeschlossene obligatorische Schulzeit mit sehr guten Noten in den Kernfächern
  • Fähigkeit zum analytischen Denken und zum Lösen von Problemen, Abstraktionsvermögen, Kommunikations-, Team- und Anpassungsfähigkeit
  • Logisches und methodisches Vorgehen, Selbstständigkeit und Wissbegierde
  • Grosses Interesse an Informatik und den neuen Technologien
  • Beherrschung der französischen Sprache; Kenntnisse der deutschen und/oder der englischen Sprache sind von Vorteil
Über uns
Die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) in Genf ist eine der grössten Arbeitgeberinnen der Bundesverwaltung in der Westschweiz. Unser Personal besteht aus fast 830 Mitarbeitenden verschiedener Nationalitäten mit einer ausserordentlichen Sprachvielfalt, um unsere Missionen im Bereich der 1. Säule der Schweizerischen Sozialversicherungen im In- und Ausland effizient zu erfüllen. Eine sinnerfüllte Aufgabe, ein angenehmes Arbeitsumfeld und Bedingungen, die es ermöglichen, Beruf und Privatleben zu vereinbaren, machen die ZAS zu einer Arbeitgeberin erster Wahl für eine Vielzahl von Profilen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

24-01-2023

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Genf
Jobart
Trainee
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Genf | Trainee

Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen