Cyber Security Engineer in Bern

Die Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB sucht:Cyber Security Engineer80%-100% /... Ihr Einsatz für Sicherheit und FreiheitDas Cyber Fusion Center (CFC) stellt das gesamte Security Incident Management sicher und ist...

Jobbeschreibung

Die Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB sucht:
Cyber Security Engineer
80%-100% / Bern
Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Das Cyber Fusion Center (CFC) stellt das gesamte Security Incident Management sicher und ist verantwortlich für die Überwachung und Abwehr von Cyber-Angriffen auf die militärischen Systeme und Netzwerke.
Wir legen grossen Wert auf die persönliche wie auch berufliche Weiterentwicklung, weshalb wir unsere Mitarbeitenden laufend und aktiv fördern. Wir setzen auf eine selbstständige, proaktive Zusammenarbeit mit einer offenen Kommunikations- und Teamkultur, in der Gestaltungsengagement und Eigeninitiative sehr erwünscht sind. Eigene Ideen einzubringen ist genauso Teil des Arbeitsalltags, wie es die flexible Arbeitszeit und die Möglichkeit für Home-Office sind.
Ihre Aufgaben
  • Betrieb und Unterhalt der Infrastruktur des Cyber Fusion Center in den Bereichen Basis Services, Sensorik und Security-Infrastrukturen sicherstellen
  • Die Sensorik sowie die gesamten komplexen Security-Infrastrukturen im Bereich Cyber Fusion Center permanent strategisch weiterentwickeln
  • SIEM/IDR-Lösungen und andere komplexe Sicherheitstechnologien konzipieren, implementieren und betreiben
  • Mit internen und externen Partner/innen Demonstratoren von verschiedenen Sicherheitstechnologien erstellen
  • In enger Zusammenarbeit mit den Herstellern, Architekt/innen und Projektleiter/innen bei der Konzeption und Integration von neuen Sicherheitslösungen unterstützen
 
Ihr Profil
  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Informatik oder adäquate Ausbildung mit mehrjähriger Praxiserfahrung im technischen IT-Security-Umfeld
  • Routiniert im Bereich Linux und keine Berührungsängste mit der Microsoft-Welt; Erfahrung im Splunk Log Management sowie in weiteren Themen wie Vulnerability, Netzforensik sowie anderen Sicherheitstechnologien runden dein Profil ab
  • Interesse an der Lösung komplexer Fragen sowie rasch wechselnden Technologien; analytische und vernetzte Denkweise gepaart mit rascher Auffassungsgabe sowie Durchsetzungsvermögen zeichnen dich aus
  • Gewohnt, dich mit sehr guten Kommunikationskompetenzen parallel in verschiedenen Projekten zu bewegen und auch in heiklen Situationen sachlich sowie lösungsorientiert zu kommunizieren
  • Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse
Über uns
Als IT-Provider der Schweizer Armee ist die Führungsunterstützungsbasis (FUB) für die ICT-Systeme und die Cyber Security der Schweizer Armee zuständig. Die Ansprüche an die Sicherheit und Verfügbarkeit der ICT-Leistungen sind schweizweit einzigartig. So stellt die FUB den Einsatz der Schweizer Armee sicher – im Normalfall, in Krisen, Katastrophen und Konflikten. Die FUB steht für robuste, hochsichere ICT-Services und elektronische militärische Operationen für die Schweizer Armee in allen Lagen.

Die Schweizer Armee beschäftigt über 9'000 Mitarbeitende in vier militärischen und rund 200 zivilen Berufen – und dies an 140 Standorten schweizweit. Auch für den Nachwuchs ist gesorgt: Die Schweizer Armee bildet in über 30 Berufen Lernende aus.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

24-01-2023

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen