Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Klimakommunikation in Zürich

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Klimakommunikation80%-100% / Zürich... MeteoSchweiz Gut zu wissenDer Klimawandel ist eine der grössten gesellschaftlichen...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Klimakommunikation
80%-100% / Zürich-Flughafen
MeteoSchweiz Gut zu wissen
Der Klimawandel ist eine der grössten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Sie sehen das genauso und es ist Ihnen eine Herzensangelegenheit, mit Ihrem Fachwissen innovativ und sachlich zur Bewältigung der Krise beizutragen? Dann freuen wir uns, wenn Sie in Zukunft die Klimakommunikation und –information von MeteoSchweiz massgeblich mitgestalten und neue Impulse setzen.
Ihre Aufgaben
  • Gewandt, kompetent und zielgruppengerecht das Thema Klimawandel nach aussen (insb. Bevölkerung, Medien und Behörden) kommunizieren, vorrangig in deutscher Sprache
  • Aktuelle fachliche Klimathemen für verschiedene Kommunikationskanäle (Web, App, Video, soziale Medien) entwickeln und Verantwortung in der Klima-Fachkommunikation tragen
  • Klimatologische Auskünfte und Informationen an die Öffentlichkeit erstellen sowie für internationale und nationale Gremien zu fachspezifischen Fragen
  • Selbständig die Klimaentwicklung mit modernen Programmiersprachen analysieren und die Klimainformation nutzergerecht aufbereiten
  • Nationale und internationale Berichte, Publikationen, Klimagutachten verfassen und fachlich komplexe Klimafragen beurteilen
  • Eigenverantwortlich Projekte im Bereich Klimainformation/-kommunikation leiten
 
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss (mind. Masterstufe) im naturwissenschaftlichen Bereich auf dem Gebiet der Meteorologie, Klimatologie, Umweltnaturwissenschaften, idealerweise mit Doktorat
  • Gewinnendes Auftreten, Freude am Auftritt und dem Austausch mit Akteuren im Klimabereich sowie ausgewiesene Versiertheit in Bezug auf die öffentliche Klimafachkommunikation
  • Erfahrung in der Analyse von Klimadaten (Python oder R), um komplexe wissenschaftliche Sachverhalte zielgruppengerecht aufzubereiten
  • Initiativ, innovative und kreative Ader, verlässliche/r Teamplayer/in, Dienstleistungsorientierung
  • Sprachliche Eloquenz in Deutsch sowie gute mündliche und schriftliche Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und Englischkenntnisse
Über uns
Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (MeteoSchweiz) ist der nationale Wetterdienst der Schweiz. Wir erfassen und prognostizieren Wetter und Klima in der Schweiz und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung und zum Nutzen von Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.

Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Frauen sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Ihre Bewerbungen sind deshalb besonders willkommen.

Veröffentlicht am

24-01-2023

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Zürich
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen