Hoch-/Fachhochschulpraktikant/in Versuchsstation Gemüsebau Ins in Bern

Jobbeschreibung

Agroscope sucht:
Hoch-/Fachhochschulpraktikant/in Versuchsstation Gemüsebau Ins
100%-100% / 3232 Ins (BE)
Gutes Essen, gesunde Umwelt
Die Versuchsstation Gemüsebau in Ins erarbeitet zusammen mit Partnern praxistaugliche Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen im Gemüsebau. Die Versuche werden sowohl auf eigenen Flächen, wie auch auf Flächen der Gemüseproduzenten (On-Farm) angelegt. Damit werden den spezifischen Bedürfnissen der Gemüsebranche Rechnung getragen und die Nähe zur Praxis erhöht. In diesem spannenden Umfeld bieten wir ab 1. April 2023 eine Stelle für ein Nachdiplompraktikum an.
Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Kulturführung (Düngung, Pflanzenschutz, Kulturpflege, Bewässerung, Unkrautregulierung)
  • Unterstützung bei der Versuchsdurchführung
  • Mithilfe bei der Datenerhebung und -auswertung
  • Dokumentation der Versuche
 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Agronomie, Biologie, Umweltnaturwissenschaften oder vergleichbarem Gebiet (Abschluss max. 12 Monate zurückliegend) oder als Vorstudienpraktikum nach Maturitätsabschluss
  • Ausgeprägtes Interesse an praxisnaher Forschung, Freude an Arbeiten im Feld
  • Verantwortungsbewusstes, exaktes und zuverlässiges Arbeiten
  • Engagierte, flexible und teamfähige Persönlichkeit
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen
Über uns
Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld (ab 2025: Posieux FR). Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Die Versuchsstation Gemüsebau im Berner Seeland, eine Kooperation zwischen Agroscope, den Kantonen Bern und Freiburg sowie der Gemüseproduzentenvereinigung der Kantone BE/FR (GVBF), entwickelt ganzheitliche Strategien für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Gemüsebau. Im Fokus der Forschung stehen nachhaltige Pflanzenschutzstrategien, Bodenfruchtbarkeit, Biodiversität und Digitalisierung nach dem Co-Creation-Ansatz; Projekte werden zusammen mit allen Partnern gemeinsam geplant und durchgeführt.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und guten Sozialleistungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

24-01-2023

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Bern
Jobart
Praktikum
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Bern | Praktikum

Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen