Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Waldschutz und Waldgesundheit in Bern

Das Bundesamt für Umwelt BAFU suchtWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Waldschutz und Waldgesundheit80%-80% /... Lebensqualität für heute und morgen.Sie setzen sich auf nationaler Ebene für eine nachhaltige Sicherung des Waldschutzes und der...

Jobbeschreibung

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Waldschutz und Waldgesundheit
80%-80% / Bern
Lebensqualität für heute und morgen.
Sie setzen sich auf nationaler Ebene für eine nachhaltige Sicherung des Waldschutzes und der Waldgesundheit ein, durch die Entwicklung der Themen forstliches Vermehrungsgut und umweltgefährdende Stoffe im Wald.
Ihre Aufgaben
  • Strategien, Instrumente und Rahmenbedingungen zu forstlichem Vermehrungsgut auf nationaler Ebene entwickeln
  • Den Umgang mit umweltgefährdende Stoffe im Wald auf nationaler Ebene konzeptionell und strategisch weiterentwickeln
  • Das Programmziel Waldschutz pflegen und optimieren
  • Die Schnittstelle zwischen biotische und abiotischen Risiken in der Sektion sicherstellen und bei der Entwicklung von Strategien und Konzepten an der Schnittstelle zwischen biotische und abiotische Risiken für den Wald mitwirken
  • Forschungsergebnisse in die Praxis überführen und die Sektion in nationalen und internationalen Gremien vertreten 
 
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss in Forst- oder Umweltwissenschaften, mehrjährige Praxiserfahrung im Waldschutz, bevorzugt in einem Kanton
  • Gute Kenntnisse ökosystemarer Zusammenhänge, Waldwirtschaft und Anforderungen im Waldschutz Bereich
  • Mehrjährige Projektleitungserfahrung, diplomatisches Geschick und kommunikatives Flair
  • Vernetztes sowie strategisches Denken und Handeln, ziel-, leistungs- und ergebnisorientiert, eigenverantwortlich und teamfähig
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache, gute bis sehr gute Englischkenntnisse
 
Über uns
Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

24-01-2023

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen