Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Hochschulpraktikant/in für die Abteilung VI in St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht:Hochschulpraktikant/in für die Abteilung VI100%-100% / St.... Leben in der Ostschweiz – Arbeiten in Französisch!Sie lernen die Gerichtsarbeit kennen und setzen dabei Ihre präzise sprachliche...

Jobbeschreibung

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht:
Hochschulpraktikant/in für die Abteilung VI
100%-100% / St. Gallen
Leben in der Ostschweiz – Arbeiten in Französisch!
Sie lernen die Gerichtsarbeit kennen und setzen dabei Ihre präzise sprachliche Ausdruckweise gewandt in juristischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich des Ausländer- und Bürgerrechts, ein.
Ihre Aufgaben
  • Unterstützung Ihres Vorgesetzten und seiner Gerichtsschreibenden beim Redigieren von Urteilen aus dem Bereich der nationalen Sicherheit und des Migrationsrechts mit Schwerpunkt Ausländer- und Bürgerrecht sowie einzelnen Aspekten des akzessorischen Asylrechts (mit jeweiligem Bezug zum Verwaltungsverfahrens-, Verfassungs- und Völkerrecht)
  • Mitwirkung bei der Instruktion von verwaltungsgerichtlichen Beschwerdeverfahre
  • Unterstützung bei Projektarbeiten
  • Verfassung von Memoranda zu rechtlichen Fragestellungen
  • Vornahme juristischer Recherchen
 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes juristisches Studium
  • Präziser schriftlicher und mündlicher Ausdruck, Belastbarkeit, Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Affinität zum öffentlichen Recht (insbesondere zum Migrationsrecht sowie Verwaltungs-, Verwaltungsverfahrens-, Verfassungs- und Völkerrecht)
  • Diskretion
  • Haupt- und Arbeitssprache Französisch, gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Amtssprache
Über uns
Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

16-05-2024

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
St. Gallen
Jobart
Praktikum
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

St. Gallen | Praktikum