Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Bern - Abteilung ONU - Sicherheitsrat - Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:Bern - Abteilung ONU - Sicherheitsrat - Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in80%-100% /... Die Abteilung Vereinte Nationen (UNA) wahrt die aussenpolitischen Interessen und f...

Jobbeschreibung

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:
Bern - Abteilung ONU - Sicherheitsrat - Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
80%-100% / Bern

Die Abteilung Vereinte Nationen (UNA) wahrt die aussenpolitischen Interessen und fördert die Werte der Schweiz in den Vereinten Nationen und internationalen Organisationen; koordiniert und gestaltet die strategische Ausrichtung der multilateralen Politik der Schweiz und stellt deren kohärente Umsetzung in der UNO-Generalversammlung, im Sicherheitsrat, ECOSOC, Menschenrechtsrat und in der UNESCO sicher; und  fördert die Rolle der Schweiz als Gaststaat und die Bedeutung Genfs als Zentrum der globalen Gouvernanz sowie die Schweizer Präsenz in internationalen Organisationen.

Mitarbeit in der Koordinationsstelle für den Einsitz der Schweiz im UNO-Sicherheitsrat, mit Zuständigkeit für geografische Kontexte oder ausgewählte Themen im Sicherheitsrat.   
Ihre Aufgaben
  • Geografische Zuständigkeit für Kontexte aus Subsahara-Afrika, der MENA-Region oder Westbalkan (je nach Expertise);
  • Thematische Zuständigkeit, z.B. für nachhaltigen Frieden, Menschenrechte, Arbeitsmethoden (je nach Expertise);
  • Aktives Mitgestalten der Schweizer UNO-Politik: Koordinieren der Schweizer Position zu Agendapunkten des Sicherheitsrats; Koordinieren von Initiativen und Mitwirken an der Planung von Sitzungen und Anlässen im Sicherheitsrat; und Mitwirken an regelmässiger Berichterstattung an Bundesrat, Parlament und Öffentlichkeit (Kommunikation).
  • Verfassen von Beiträgen für Besuchsdossiers im Zuständigkeitsbereich
  • ev. Betreuung von Projekten
 
Ihr Profil
  • Ausgeprägtes Interesse an der multilateralen Diplomatie, insbesondere des UNO-Systems; idealerweise Erfahrung mit dem Sicherheitsrat bzw. Fragen des internationalen Friedens und Sicherheit, und/oder Erfahrung an einer multilateralen Mission;
  • Kenntnisse bezüglich Agendapunkten des Sicherheitsrats im Zuständigkeitsbereich (z.B. Subsahara-Afrika, MENA, Westbalkan, nachhaltigen Frieden, Menschenrechte Arbeitsmethoden, usw.);- Ausgeprägte Analyse- und Synthesefähigkeit; politisches Gespür und redaktionelle Fähigkeiten;
  • Verhandlungsgeschick
  • Sicheres, gewinnendes Auftreten
  • Hohe Belastbarkeit; Flexibilität; Teamplayer/in; gute Netzwerker/in
  • Sehr gute Kenntnisse mindestens zweier Amtssprachen. Zudem sind für die Ausübung dieser Stelle sehr gute Englischkenntnisse unerlässlich.
Über uns
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) koordiniert und gestaltet im Auftrag des Bundesrats die Schweizer Aussenpolitik, wahrt die Interessen des Landes und fördert Schweizer Werte.

Das Staatssekretariat (STS) steuert die Entwicklung, Koordination und Planung der Aussenpolitik und ist zuständig für die Berichterstattung zuhanden der politischen Behörden und die Leitung des Aussennetzes der Schweiz. Zu den wichtigsten Dossiers gehören die Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen (UNO), die Entwicklung der Beziehungen zur Europäischen Union (EU) sowie die Sicherheits- und Friedenspolitik. Die Staatssekretärin ist die erste Ansprechpartnerin des Bundesrats in aussenpolitischen Belangen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Veröffentlicht am

29-04-2024

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Standort
Bern
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein