STUDENTJOB
BLOG


​Artikel

4 Gründe, warum ein Auslandsstudium dein Leben verändert

Von Björn L. am 05-10-2018

Auslandserfahrungen Wenn du aufgrund eines Studiums ins Ausland gehst, geht es nicht immer nur darum, den Abschluss in den Händen zu halten. Denn deinen Abschluss bekommst du auch in deinem eigenen Land. In einigen Fällen gibt dir ein Studium im Ausland zwar Zugang zu besserer Bildung, doch was ein Auslandsstudium besonders spannend macht, ist die Erfahrung, neue Kulturen weit weg von zu Hause kennen zu lernen und sich anzupassen. Diese Erfahrung wird dein Leben weitaus mehr verändern, als du dir vorstellen kannst. Hier erfährst du die 4 wichtigsten Gründe, warum du dich für ein Studium im Ausland entscheiden solltest. 

Du wirst lernen, alleine zu leben 

Besonders in den westlichen Gesellschaften ist es bereits sehr üblich, dass auch schon junge Menschen alleine leben und ihren Alltag, ob in der Ausbildung oder auch im Bachelorstudium, alleine stemmen. Eine viel grössere Herausforderung ist jedoch das Leben im Ausland, vor allem, wenn man alleine ist! Vom Kochen eigener Mahlzeiten bis zum Organisieren von Dokumenten und dem Säubern der Wohnung, es wird sicherlich nicht immer einfach sein, alles zu bewältigen. Du wirst aber schnell merken, dass du von Zeit zu Zeit organisierter und disziplinierter wirst und ein Leben in einem anderen Land bietet dir so viel Neues und Spannendes! Du wirst mit deinen Aufgaben wachsen und dein neues Leben lieben!

Du lernst, Vielfalt zu respektieren

Während eines Auslandsstudiums triffst du nicht nur Menschen aus deiner Heimat, sondern auch Menschen aus den verschiedensten Ländern dieser Welt, die ebenso ehrgeizig, motiviert und tatkräftig sind, wie du es bist. Als internationaler Student hast du die Möglichkeit, Freunde und Kollegen aus verschiedenen ethnischen und sozialen Schichten kennen zu lernen. Du lernst also nicht nur mehr über neue Kulturen, sondern beginnst auch, Vielfalt und das Anderssein zu respektieren. Sobald du mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen in einer Gemeinschaft zusammen lebst, lernst du ihre Sitten und Vielfalt kennen und merkst, wie verschieden und spannend die Teile unserer Welt sind. Du entwickelst ein starkes internationales Netzwerk, was dir in der späteren Phase deiner Karriere auch definitiv helfen kann. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich auch, dass du Freunde für’s Leben findest, die du nach dem Studium in den unterschiedlichsten Teilen der Welt besuchen kannst!

Die Welt entdecken

Du fängst an, gross zu denken

Für viele Menschen bringt die Entscheidung, im Ausland zu studieren, eine grosse Überwindung und viel Mut mit. Sobald deine Entscheidung jedoch gefallen ist, fängt deine Reise erst so richtig an und du wirst schnell realisieren, wie aufregend dein Leben im Ausland sein wird! Die ein oder andere Challenge wird dich natürlich erwarten, was aber auch dein Selbstvertrauen und deine Persönlichkeit stärkt. Du wirst Erfahrungen sammeln, die dich wachsen lassen und stärker machen!

Du lernst, die Welt anders zu betrachten 

Du kennst es wahrscheinlich nur zu gut: Deine Freunde oder Bekannte sind der Meinung, die Kulturen, Menschen und Sitten anderer Länder genau zu kennen. Der einzige Haken dabei ist jedoch, dass sie ihre eigene Heimat selten auch nur ansatzweise verlassen habe. Durch dein Auslandsstudium bist du jedoch mittendrin in deinem eigenen anderen Leben, du erfährst die unterschiedlichsten Kulturen und formst dir eine eigene Perspektive über die Menschen und Gewohnheiten. Wenn du etwas aus erster Hand erlebst, erhältst du eine ganz neue Sicht über die Dinge und du wirst auch merken, dass Vorurteile nicht immer der Wahrheit entsprechen müssen. Versuche immer aufgeschlossen und mutig zu sein! Dadurch gestaltest du dir dein Leben im Ausland nur leichter und bist offen, neue Erfahrungen zu machen und Abenteuer zu erleben!

Lust auf ein Studium im Ausland bekommen?

Dann gibt es jetzt noch einen Tipp für dich! Am Samstag, den 27. Oktober 2018 kommt die internationale Master-Messe QS World Grad School Tour nach Zürich. Mit dabei sind 15 Universitäten aus unter anderem Portugal, Italien, Grossbritannien, Hong Kong und Spanien. Dazu gibt es in Forumsdiskussionen und Vorträgen nützliche Tipps zur Studienwahl, der Bewerbung und zum Leben auf dem Campus. Auch finanziell lohnt sich ein Besuch, denn du kannst dich auf exklusive Stipendien bewerben. Damit kommst du dem Ziel, im Ausland zu studieren, einen grossen Schritt näher. Unter www.topuniversities.com/Zürich kannst du dich kostenlos anmelden.

 

 

 

 

 

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen