STUDENTJOB
BLOG


​Artikel

5 Dinge, die du auf der Weihnachtsfeier lieber nicht tun solltest

Von Naomi G. am 10-12-2018

Christmas party

Die Weihnachtssaison ist endlich eröffnet: Geschmückte Tannen, duftendes Gebäck und befüllte Weihnachtsmärkte. Kaum eine Jahreszeit wird so geliebt, wie die Weihnachtszeit. Und dann ist da noch die alljährliche Weihnachtsfeier deiner Firma. Doch Achtung! Auf einer Weihnachtsfeier kann so einiges schiefgehen. Einmal zu tief ins Glas geschaut und schon bist du das Gesprächsthema der nächsten Wochen. Welche 5 Fehler du auf gar keinen Fall machen solltest, erfährst du hier.

Das falsche Timing

Du sträubst dich vor der diesjährigen Weihnachtsfeier? Am liebsten würdest du gar nicht erst auftauchen? Falscher Ansatz. Und wenn du erstmal da bist, solltest du auch bleiben und die Veranstaltung nicht nach einer Stunde wieder fluchtartig verlassen. Schliesslich willst du dir am nächsten Tag ja wohl kaum anhören müssen, wie spiessig und langweilig du doch seist, oder? Ausserdem zeigst du durch dein Kommen Interesse an der Firma und du hast endlich die Möglichkeit auch andere Kollegen besser kennen zu lernen, mit denen du vorher vielleicht kaum ein Wort gewechselt hast.

Viel zu viel trinken

Wein, Sekt, Wodka und Bier. Auf einer Weihnachtsfeier gibt es Alkohol en masse. Die Verlockung ist gross und jeder deiner Kollegen möchte natürlich auch einen mit dir trinken. Doch kenne dein Alkohol-Limit! Denn einmal zu viel getrunken und der Abend ist dann wohl eher gelaufen, zumindest für dich und deinen Ruf. Oder möchtest du derjenige sein, der zu später Stunde regungslos in der Ecke liegt oder nur noch vor dem Klodeckel hängt? Wohl kaum. Ein paar Gläser Wein oder Sekt sollten schon drin sein, doch halte deinen Alkoholkonsum in Grenzen.

Alkohol

Mit Kollegen flirten

Sobald der Alkohol im Spiel ist, sind Hemmungen ein Fremdwort und an jeder Ecke wird nur noch geflirtet. Doch wenn der Alkohol erstmal richtig läuft, kann aus einem Lächeln auch mal mehr werden und das kann ganz schön nach hinten losgehen. Vor allem, wenn dann auch noch der ein oder andere Kollege Annäherungsversuche mitbekommen hat und sowieso schon immer die Gerüchteküche im Office ankurbelt. Laut einer Studie hatte schliesslich schon jeder Dritte auf der Firmen- Weihnachtsfeier Sex! Abgesehen davon, kannst du einen Ausrutscher auch ziemlich schnell bereuen, besonders dann, wenn ihr euch jeden Tag im Office seht. Das kann auch schnell ziemlich unangenehm und peinlich werden. Auf der Weihnachtsfeier ist also Vorsicht angesagt.

Über Kollegen lästern

Auf der Firmen-Weihnachtsfeier herrscht natürlich eine ganz andere und lockerere Stimmung als täglich im Büro. Auch private Dinge werden ausgetauscht und über das Klima und das Umfeld wird geredet. Doch auch hier gibt es viele Fallen. Du kommst mit einem deiner Kollegen überhaupt nicht aus und erzählst, wie schlecht seine Arbeit ist? Ein No-Go! Eins ist klar: Nicht alle Kollegen verstehen sich gleich gut, doch das ist noch lange kein Grund zum Lästern. Worst Case: Dein Chef erfährt von deinen Läster-Attacken und bittet dich in sein Büro. Also lass es lieber einfach.

Das falsche Outfit

Nicht nur ein zu hoher Alkoholpegel kann dich zum Gesprächsthema machen: Auch ein zu gewagtes Outfit auf der Weihnachtsfeier der Firma kann die Blicke auf dich ziehen und das nicht gerade im positiven Sinne. Ob ein zu tiefer Ausschnitt oder ein zu kurzes Kleid, dein Outfit sollte schlicht und nicht zu provokant sein. Und wie das gute alte Sprichwort doch sagt: Weniger ist mehr. Checke vorher am besten den Dresscode der bevorstehenden Weihnachtsfeier ab und nichts kann mehr schiefgehen! Wenn du diese 5 Fehler vermeidest, wird deine nächste Weihnachtsfeier einfach nur zum Abfeiern gut: Du lernst deine Kollegen besser kennen und hast neben dem stressigen Arbeitsalltag auch einfach mal nur Spass.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen