STUDENTJOB BLOG

Valentinstag

Wer kennt es nicht? Überall um dich herum tummeln sich verliebte Paare, die die Finger nicht voneinander lassen können. Als Single kann das ganz schön nerven. Und dann steht auch noch der Valentinstag vor der Tür, als wäre es nicht schon schlimm genug. Am liebsten würdest du diesen Tag überspringen? Mit diesen Tipps überlebst du den Valentinstag auch ohne Beziehung.

Anti-Valentinstags-Party

Hüte raus und let’s get started! Was gibt es besseres als eine Anti-Valentins-Party am 14. Februar? Lade deine Freunde ein und die Sause kann mit etwas Alkohol und guter Musik starten. Am Valentinstag kannst du den ganzen Trubel rund um die grosse Liebe getrost vergessen und einen Tag bzw. eine ganze Nacht mit deinen besten Freundinnen oder Freunden verbringen. Das Gute daran? Die Bars gehören ganz allein den Single-Ladies und Boys! Es gibt wohl kaum einen besseren Tag für einen Kneipenbesuch als den 14. Februar- alle Paare sind schliesslich anderweitig beschäftigt, wenn du weisst, was gemeint ist.

Einen Filmabend organisieren

Seien wir doch einmal ehrlich, eine Beziehung kann auch ganz schön viel Stress und Ärger bedeuten. Vor allem dann, wenn man so unterschiedlich wie Pech und Schwefel oder Feuer und Wasser ist. Wieso also nicht einfach einen entspannten Filmabend mit Freunden oder Kollegen planen und sich so richtig über einen anti-romantischen Film freuen. Egal ob Horror oder Thriller- es gibt genug Filme die mit Liebe und Kummer so gut wie nichts zu tun haben.

Gönn dir!

Was soll der Geiz? Am Valentinstag kannst du dir einmal etwas gönnen! Wie wäre es mit einem Spa-Tag oder einem Shopping Day mit der besten Freundin oder dem besten Freund? Nutze den Tag, um dich mal wieder so richtig zu entspannen. Ein gutes Buch, ein Schaumbad und die Kombi ist nahezu perfekt. Entspannt startest du in den Tag. Das ein oder andere neue Kleid oder T-Shirt darf dann auch nicht mehr fehlen.

Ran an die Arbeit!

Schon seit Wochen schiebst du das langwierige Uniprojekt vor dich hin und du kannst dich einfach nicht überwinden einen Anfang zu finden? Jetzt ist der ideale Zeitpunkt gekommen. Den Valentinstag verbringst du also weder traurig oder deprimiert, du nutzt deine freie Zeit und bist so richtig produktiv. Das fühlt sich nicht nur super gut an, sondern ist auch eine echte Erleichterung. Denn wir kennen es doch alle nur zu gut: Es gibt nichts Schlimmeres, als ständig im Hinterkopf zu haben, das blöde Uniprojekt oder die Hausarbeit fertigstellen zu müssen. Und wenn auch das ins Wasser fällt, kannst du dir auch einfach und schnell einen passenden Job über StudentJob Schweiz suchen.

Family-Day

Entweder du bist es oder nicht- ein Familienmensch. Wenn dich einmal wieder die schlechte Stimmung am Valentinstag einholt, kannst du dir einen schönen Tag mit deiner Familie einplanen. Egal ob Freizeitpark, Schwimmen oder klassisch Essen gehen, Aktivitäten mit der Familie werden dich ablenken und dir gut tun. Den Valentinstag überstehst du somit ganz easy.

Auch wenn der Valentinstag ein klassischer Tag für Paare ist, solltest du dir die Stimmung nicht vermiesen lassen. Der 14. Februar ist schliesslich ein Tag wie jeder andere. Geniess ihn also und profitiere von deinem Singlestatus- Bier und Wein warten ganz bestimmt in der nächsten Bar auf dich!

Bier

 

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge