Interne Bewerbung - Tipps und Checkliste

Du bist mit deinem aktuellen Unternehmen super zufrieden und möchtest dich mit einer internen Bewerbung auf eine neue Position bewerben? Kein Problem! Bei uns findest du Tipps und Tricks rund ums Thema interne Bewerbung. Bei einem Jobwechsel musst du nicht gleichzeitig das aktuelle Unternehmen wechseln. Auch eine Bewerbung auf eine interne Stelle könnte dein nächster Karriereschritt sein. Du würdest gerne mehr zum Thema interne Bewerbung erfahren? In unserem folgenden Artikel findest du die Vor- und Nachteile, sich intern zu bewerben. Und falls du dich für eine interne Bewerbung entscheidest, haben wir dir Tipps, Muster und eine Checkliste zusammengestellt.

Studentenjob finden

Du bist gerade auf Jobsuche und bist dir unsicher, wo du dich bewerben sollst? Schau dich bei StudentJob um und finde ein passendes Stellenangebot in deiner Nähe.

Vor- und Nachteile einer internen Bewerbung

Eine interne Bewerbung klingt genau nach dem Schritt, der deiner Karriere den nächsten Kick in die richtige Richtung gibt? Wäge deine Chancen und Risiken ab, um dir sicher zu sein. Hier erfährst du die Vor- und Nachteile, sich intern zu bewerben:

Vorteile einer internen Bewerbung:

  • Du kannst frühere Erfolge im Unternehmen bei deiner Bewerbung vorweisen.

  • Du bist vertraut mit dem Unternehmen, den Mitarbeitern und auch der Unternehmensstruktur. Dadurch ist die Einarbeitung einfacher.

  • Deine zukünftige Führungskraft kann sich ein besseres Bild von dir machen, da sie dich bereits kennt oder Kollegen und andere Führungskräfte nach dir fragen kann.

  • Im Gegensatz zu regulären Bewerbern kannst du dich über Kollegen und andere Mitarbeiter an die Stelle herantasten und herausfinden, ob es sich um genau den richtigen Job für dich handelt.

Nachteile einer internen Bewerbung:

  • Auch ein Jobwechsel in ein anderes Unternehmen kann sich positiv auf deine berufliche Karriere auswirken. Lerne andere Unternehmen und ihre Abläufe und Strukturen kennen, indem du aus deiner Komfortzone rauskommst und dich neu bewirbst.

  • Falls du aufgrund persönlicher Differenzen deine Abteilung verlässt, könnte es sein, dass die Führungskraft bei Nachfrage keine positive Referenz bekommt.

  • Beteiligte des Vorstellungsgesprächs könnten voreingenommen sein.

Du siehst die Vorteile einer internen Bewerbung und möchtest den nächsten Schritt in deinem aktuellen Unternehmen wagen? Lies weiter und erfahre, was der Aufbau einer internen Bewerbung ist und wie du sie step by step angehst.

Aufbau einer internen Bewerbung

Der Aufbau einer internen Bewerbung ähnelt sehr dem einer regulären. Worin der Unterschied liegt und wie du herausfindest, welche Dokumente du benötigst und wohin sie in der Bewerbung gehören, erfährst du in den folgenden Punkten.

  • Bewerbungsschreiben:
    Generell gleicht das Anschreiben einer internen Bewerbung dem einer normalen Bewerbung sehr. Der Unterschied liegt in den Themen,welche du darin ansprichst. Bei der internen Bewerbung gehst du vor allem darauf ein, wieso du dich intern weiterentwickeln möchtest und worin du deine Chancen in diesem Unternehmen siehst. Schaue auch bei unserem Artikel über das Bewerbungsschreiben vorbei, hier findest du die generellen Tipps.


  • Lebenslauf:
    Der Lebenslauf einer internen Bewerbung ist genau gleich aufgebaut, wie der Lebenslauf der Bewerbung für eine externe Stelle. Hier werden deine wichtigsten Personendaten aufgelistet und auch alle berufsrelevanten Erfahrungen finden hier Platz.


  • Zeugnisse und Zertifikate:
    Hänge deiner internen Bewerbung alle Zeugnisse und Zertifikate an, die du in der Zeit, in der du hier angestellt warst, neu erworben hast. Die vorigen waren bereits Teil deiner Bewerbung deiner derzeitigen Stelle und müssen im Regelfall nicht erneut angehängt werden.

Jedes Unternehmen hat bei einer internen Bewerbung seine eigenen Regeln. Gerade die Unternehmensgrösse hat einen grossen Einfluss darauf, was du ihr benötigst. Frage am besten einfach bei deinem zukünftigen Vorgesetzten nach, wenn du dir unsicher bist. Wenn du weisst, welche Unterlagen Teil deiner internen Bewerbung sind, warte nicht länger und verfasse deine Bewerbungsunterlagen mit Hilfe unserer Checkliste und Tipps.

Checkliste für deine interne Bewerbung

Du bist am überlegen, eine interne Bewerbung zu schreiben? Finde bei unseren folgenden Schritten heraus, was wir dir raten, vor deiner internen Bewerbung zu tun:

Vor der internen Bewerbung:

  • Qualifikationen: Hast du alle geforderten Qualifikationen für die Stelle? Auch bereits gesammelte Berufserfahrungen sind nie schlecht.

  • Eignung: Du bist dir nicht sicher, ob dir die ausgeschriebene Stelle gefällt? Hole dir Hilfe von Vorgesetzten und Kollegen. Spreche über die Aufgaben und Tätigkeiten der offenen internen Stelle. Frage doch einfach mal nach einer gemeinsamen Tasse Kaffee oder einem Mittagessen, um mehr Informationen über die Stelle und Abteilung zu bekommen. Mit den neu gewonnenen Informationen kannst du deine Entscheidung leichter treffen.

  • Du hast mit deinem derzeitigen Vorgesetzten über dein Vorhaben gesprochen und auch deine Kollegen sind darüber informiert. Es könnte schnell passieren, dass sie sich ansonsten vor den Kopf gestossen fühlen.

Deine Qualifikationen stimmen mit den Geforderten überein? Und auch von Vorgesetzten und Kollegen hast du ein ‘Go’ bekommen? Schreib deine interne Bewerbung und lass dein Unternehmen wissen, dass du motiviert bist, die neue Herausforderung anzutreten.

Verfassen der internen Bewerbung:

  • Förmliche Formulierung
    Du kennst deinen potenziellen neuen Chef bereits sehr gut und ihr duzt euch im privaten? Schreibe das Bewerbungsanschreiben für deine interne Bewerbung trotzdem förmlich. Wer weiss, wer mitliest.

  • Interne Bewerbung Anschreiben
    Generell ist das Anschreiben einer internen Stelle wie das einer normalen Bewerbung, nur dass du gezielter auf die internen Aufgaben und Erfahrungen eingehen kannst. Denn mit deiner vorherigen Recherche und den internen Informationen weisst du genau, was dein zukünftiger Vorgesetzter erwartet. Schau auch gerne bei unseren Tipps für das Schreiben eines Motivationsschreibens vorbei. Gerade mit einem pointierten Einleitungssatz und Sschlusssatz kannst du auch bei einer internen Bewerbung Eindruck machen.

Interne Bewerbung - 4 Tipps für dein Vorstellungsgespräch

Die interne Bewerbung ist geschrieben und du hast eine Einladung für dein Vorstellungsgespräch erhalten? Super, das ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Um jetzt auch im Interview von dir überzeugen, haben wir dir einige Tipps für ein erfolgreiches internes Vorstellungsgespräch zusammengestellt


  1. Sei dir der Stelle nicht zu sicher
    Auch, wenn du deinen zukünftigen Chef kennst, kann er sich gegen dich entscheiden. Egal, wie vertraut ihr euch bereits seid. Versuche, im Gespräch zu zeigen, dass du die Firma kennst und weise erneut darauf hin, warum du eine Bereicherung für das Team bist.
  2. Kleiderwahl
    Klar, deine Kollegen und Vorgesetzten kennen dich und was du bisher immer zur Arbeit getragen hast. Mache dir im Vorhinein Gedanken, was du anziehen möchtest, ohne dich zu verkleiden. Schau dafür auch bei unserem Beitrag kleidung für das Vorstellungsgespräch vorbei. Hier findest du genauere Informationen rund um dieses Thema.
  3. Gute Gründe für interne Bewerbung kennen und nennen
    ABei deinem Vorstellungsgespräch solltest du gute Gründe haben,warum du die richtige Position für den Job bist. Mache dir im Vorhinein darüber Gedanken und Notizen, damit du diese bei dem Gespräch nennen kannst. Eine gute Vorbereitung deines internen Vorstellungsgesprächs ist das A und O.
  4. Nicht zu viel reden und auf keinen Fall schlecht über Kollegen sprechen
    Das sollte eigentlich klar sein. Niemals solltest du über andere Kollegen oder vor allem nicht über deinen derzeitigen Vorgesetzten herziehen. Vor allem nicht im Jobinterview einer Bewerbung um eine interne Stelle.

Wenn du noch weitere, generelle Fragen rund ums Thema Vorstellungsgespräch hast, schau doch mal bei unseren Bewerbungstipps vorbei. Hier findest du verschiedene Artikel, wie du dich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitest und auch Fragen und Atworten, die häufig gestellt werden.

Du siehst in deinem derzeitigen Unternehmen keine Zukunftschancen oder hast du auf deine interne Bewerbung eine Absage erhalten? Warte nicht, bis dein Unternehmen bereit für deine Veränderung ist und mach dich auf die Suche nach einer neuen Herausforderung in einem anderen Unternehmen! Bei StudentJob findest du verschiedene Jobs. Egal, ob du auf der Suche nach einem neuen Ferien-, Studenten- oder anderem Nebenjobs bist.

Muster interne Bewerbung

Du bist bereit, deine interne Bewerbung zu schreiben, brauchst nach der ganzen Theorie aber noch ein Beispiel als Inspiration?

  
Bettina Beispiel
Beispielweg 1
8000 Zürich
bettina.beispiel@bsp.ch
0123456789
Muster GmbH
z. H. Frau Fantasie
Musterweg 815
8000 Zürich


Zürich, 01.08.2021


Interne Bewerbung als Werkstudent im Vertrieb


Sehr geehrte Frau Fantasie,

es wird Zeit für den nächsten Schritt: Nachdem ich als Mitarbeiter der Abteilung Produktplanung in den vergangenen Monaten zum Erfolg unserer Marke beitragen konnte, suche ich nun nach neuen Herausforderungen im vertrauten Umfeld. Aufgrund meiner Erfahrung im Kundenkontakt werde ich das Unternehmen auch im Vertrieb gewinnbringend unterstützen.

Die Erfahrungen, die ich während meiner beruflichen Laufbahn sammeln konnte, qualifizieren mich bestens für die vakante Stelle. Sowohl meine Kommunikationsfähigkeit als auch das Verantwortungsbewusstsein, was ich beim Leiten meines letzten Projekts ausbauen konnte, lassen mich ideal in der Position als Werkstudent im Vertrieb einbringen.

Gerne überzeuge ich Sie noch einmal persönlich davon, dass ich mich nicht nur aufgrund der bereits bestehenden Unternehmensangehörigkeit, sondern vor allem auch wegen meiner Fähigkeiten hervorragend als Werkstudent im Vertrieb eigne.

Mit freundlichen Grüßen

Bettina Beispiel



Finde jetzt deinen Traumjob!

Du bist auf der Suche nach dem passenden Unternehmen? Schau doch mal bei den StudentJob vorbei.

Häufig gestellte Fragen zur internen Bewerbung

  • Wie schreibt man eine interne Bewerbung?

  • Das Herzstück und der wichtigste Bestandteil deiner internen Bewerbung ist das Bewerbungsschreiben. Beziehe dich hierbei auf Aufgaben und Erfolge in deinem Unternehmen. Aber auch generelle Tipps für das Bewerbungsschreiben könnten dir weiterhelfen.

  • Was sind die Besonderheiten einer internen Bewerbung?

  • Eine interne Bewerbung ist einer externen in vielen Dingen ähnlich. Du musst ihr aber in vielen Fällen keinen Lebenslauf oder Zeugnisse anhängen. Frage sicherheitshalber aber noch einmal bei dem Ansprechpartner in deinem Unternehmen nach. Dein Bewerbungsschreiben kannst du bei einer internen Bewerbung auch auf Aufgaben und Erfolge im Unternehmen beziehen.

  • Wie läuft eine interne Bewerbung ab?

  • Der Ablauf einer internen Bewerbung ist im Normalfall folgender:

    1. Informationen über Stelle und Abteilung sammeln.
    2. interne Bewerbung schreiben.
    3. Falls dein Bewerbungsschreiben überzeugt, bekommst du eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.
    4. Zusage oder Absage deiner Bewerbung.

Registriere dich jetzt!

Möchtest du immer über neue Jobs informiert werden und willst du dich innerhalb von 1 Minute bewerben können? Dann registriere dich jetzt.

Registrieren

Bewerbungstipps